Besuchen Sie die Innova IT
21. Juni 2018 - Berlin

Digitalisierung & Mensch

Besuchen Sie die InnovaIT am 21. Juni 2018 und werfen Sie mit Experten einen 360 Grad-Blick auf die digitale Zukunft.

Jetzt Anmelden!

Der Event zum Thema Digitalisierung im Mittelstand

Die InnovaIT 2018 wird am 21. Juni 2018 Experten und Anwender der verschiedensten Branchen und Disziplinen in Berlin zusammenführen, um einen 360 Grad-Blick in die digitale Zukunft zu werfen.

Unser Anspruch ist es, die wichtigsten Themen rund um den Begriff „Digitalisierung“ konkret anzugehen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Ihnen jene Impulse zu geben, die heute auf der Agenda jedes Unternehmens stehen sollten…

Auf der InnovaIT 2018 werden hochkarätige Redner die Rolle von Technologie und Mensch in der digitalen Transformation beleuchten.


Download Agenda PDF

Besuchen Sie die InnovaIT am 21.06.2018 in Berlin, denn wir wollen dass Sie die digitale Revolution bestmöglich meistern und Change-Prozesse besser verstehen, bewerten und vergleichen können.

Unaufdringlich, unterhaltsam, informativ und kostenlos - das ist das Konzept der InnovaIT. Mit Ihnen zusammen wollen wir ein Bild der Zukunft zeichnen: die aktuellen Änderungen und neuen Rahmenbedingungen für Mensch und Maschine werden aufgezeigt.

Unsere Speaker schildern viele Cases und Beispiele zu den Themen: Digital Infrastructure, Know-how & Culture, Organisation & Collaboration, Strategy & Management sowie Produkt & Service-Innovation.

Knüpfen Sie wertvolle Kontakte und teilen Sie Ihre Zukunftsbegeisterung mit Gleichgesinnten. Werden Sie Teil der InnovaIT 2018.



Jetzt Anmelden

  1. 09:00 - 09:15 Uhr | Begrüßung & Sponsoren-Pitch

  2. 09:15 - 11:00 Uhr | Step 1: Organisatorische Transformation

    09:15 - 09:40 UHR KEYNOTE:


    WERTE-, ERWERBS- UND LEBENSMODELLE IM FUNDAMENTALEN WANDEL

    Einführung in das Thema mit Stand-up Comedian Frank Eilers

    09:40 - 10:10 UHR UMDENKEN 4.0


    DIGITALE FÜHRUNG & UNTERNEHMENSKULTUR - KERNELEMENTE UND ERFOLGSFAKTOREN EINER TRANSFORMATION

    Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Rahmenbedingungen braucht eine „Führung 4.0“ und wie kann diese für Unternehmen und Mitarbeiter optimal gestaltet werden.

    Jutta Wiedemann, Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg

    10:10 - 10:30 UHR DIGITALISIERUNG NICHT REDEN, MACHEN

    Ein interaktiver Einblick in spannende Digitalisierungsprozesse mittelständischer Unternehmen, die gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Berlin digitaler werden und ein kleiner Ausblick, welche Angebote auch andere nutzen können.

    Alexandra Horn, Leiterin Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Berlin, BVMW

    10:30 - 11:00 UHR PODIUM: ERFAHRUNGEN UND BEST PRACTICES


    WIE VERÄNDERT DIGITALISIERUNG DIE UNTERNEHMEN?

    Mit welchen Prinzipien, Mechanismen und Prozessen konnten die Podiumsteilnehmer in Ihren Unternehmen einen idealen Nährboden für digitales Wachstum schaffen?

    Agenda Download PDF

  3. 11:00 - 11:30 Uhr | Kaffeepause - Networking - Ausstellung

  4. 11:30 - 12:50 Uhr | Step 2: Technische Transformation

    11:30 - 12:00 Uhr Managed Services - Neue Spielregeln für den IT-Dienstleister

    Wie verändert die Digitalisierung unsere Beratungsleistungen? Auf welchen neuen Anforderungen müssen sich IT-Servicediensleister im Bereich Beratung und Services einstellen? Wie verändert sich die „Kundenzentrierung“ durch Digitalisierung? Welche Methoden und Rahmenbedingungen nutzen moderne Managed Service Provider? Welche Rolle spielen Managed Service Provider bei der digitalen Transformation?

    Carsten Pehlmann & Günter Nikel, PKN Datenkommunikations GmbH 

    12:00 - 12:20 Uhr No Cloud ist keine Strategie: Der sichere Weg der Cloud Transformation

    Das Management will die Cloud, um Kosten- und Wettbewerbsdruck besser zu begegnen. Anwender wollen die Cloud, um flexibler zu arbeiten. Moderne Infrastrukturen können Cloud- und On-Premise-Anteile für jede Anforderung perfekt ausbalancieren und Bedenken hinsichtlich Datensicherheit und Vertraulichkeit ausräumen.

    Heiko Weidlich, Geschäftsführer PKN Datenkommunikations GmbH 

    12:20 - 12:40 Uhr Der vollständig integrierte digitale Arbeitsplatz

    Die meisten Unternehmen haben zwar mittlerweile die Vorteile des mobilen Arbeitens erkannt und bemühen sich um eine aktive Förderung. Aber Voraussetzung für die Arbeitswelt der Zukunft ist der vollständig digitale Arbeitsplatz – und der ist längst nicht überall Realität. Die Arbeitswelt der Zukunft kann nur dann Wirklichkeit werden, wenn Unternehmen die technische Grundlage schaffen. 

    Tarek El-Sharkawy, Technischer Leiter PKN Datenkommunikations GmbH 

    12:40 - 12:50 Uhr Die DNA der PKN

    Kernelemente einer Transformation
     
    Carsten Pehlmann, PKN Datenkommunikations GmbH

    Agenda Download PDF

  5. 12:50 - 14:00 Uhr | Mittagspause - Networking - Ausstellung

  6. 14:00 - 15:35 Uhr | Parallele Themen Slots

    14:00 - 14:20 Uhr | Vom Papier zum Dokument

    Durchschnittlich 30 bis 40 Prozent seiner Zeit verbringt ein Mitarbeiter damit, E-Mails, Papierunterlagen, Festplatten und Aktenschränke zu durchsuchen, um Informationen für seine Arbeit zu finden. Wie wäre es, wenn Sie diese vergeudete Zeit in die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens investieren könnten?

    Robin Schaar, ELO Digital Office

    14:00 - 14:20 Uhr | Innovatives Backup & Notfallkonzept

    Mit zunehmender Komplexität und Dynamik der IT-Infrastrukturen steigen auch die Anforderungen an eine flexible und verfügbare Datensicherung. Gestalten Sie Ihr Backup im Hinblick auf künftiges Wachstum skalierbar, kostenoptimiert, sicher und schnell. Wir zeigen Ihnen, wie das geht...

    Sebastian Krischtowski, DellEMC

    14:25 - 14:45 Uhr | Digitalisierung beginnt am Arbeitsplatz

    Lernen Sie die umfassendste und komplett integrierte Arbeitsplatzlösung kennen, mit der Menschen von jedem Ort aus sicher auf ihre Anwendungen, Desktops und Daten zugreifen können. Ermöglichen Sie vollständige Freiheit bei der Auswahl von Endgeräten, Cloud und Netzwerk – optimiert für Ihre IT-Kontrolle, sowie einfachen und sicheren Zugriff für Anwender.


    NN, Citrix 

    14:25 - 14:45 Uhr | IP-Telefonie & UCC

    Telefonieren Sie noch oder Voipen Sie schon? Auch im Zeitalter von Whatsapp, Twitter und Ähnlichem ist die Telefonie, besonders im geschäftlichen Umfeld, das wichtigste Kommunikationsmittel. Jetzt wissen Sie, was VoIP für Ihr Unternehmen bedeutet. Die Voraussetzungen und Chancen einer VoIP-Lösung können abgeschätzt und für die Entscheidungsfindung genutzt werden.


    Nico Kühn, Unfity

    14:50 - 15:10 Uhr | 
    WLAN as a Service

    Ein gut funktionierendes Netzwerk ist das Herz eines jeden Unternehmens, es aufzubauen und zu steuern eine hochkomplexe Angelegenheit. Ebenso ist eine reibungslose standortunabhängige Kommunikation essenziell für eine effiziente und wirtschaftliche Arbeitsweise und damit ein entscheidender Faktor für Ihren Erfolg. Wir zeigen Ihnen wie wir Ihre WLAN-Anforderungen garantiert, innovativ und nachhaltig erfüllen.


    Sebastian Sprotte, Extreme Networks

    14:50 - 15:10 Uhr | Microsoft 365 - Einsatzgebiete & Lizensierung

    Ihr Unternehmen entwickelt sich ständig weiter, Mitarbeiter erwarten die neuesten Technologien und Anwendungen und möchten dabei in einer vertrauten Office  Umgebung arbeiten. Sie als IT-Verantwortlicher haben die Herausforderung, dies mit sinkenden IT-Budgets und Kosteneinsparungen zu realisieren. Office 365  ermöglicht es Ihnen, diesen Anforderungen gerecht zu werden. 

    Der Microsoft Office 365 Workshop zeigt Ihnen, welche Features & Benefits Sie erwarten können.

    Nicole Wever, ADN

    15:15 - 15:35 Uhr | Netzwerk & Netzwerksicherheit

    IT Abteilungen müssen sich auf neue Arbeitswelten und -Konzepte einstellen. Geschäftsstrategien und Fachabteilungen fordern den mobilen, flexiblen und standortunabhängigen Zugriff auf Daten. Zusätzlich hat sich die Anzahl von stationären, mobilen und sogar privaten Geräten, mit denen User auf Firmendaten zugreifen wollen, deutlich erhöht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen sicheren Zugriff auf Ihre Unternehmensdaten gewährleisten. 

    Thore Bischoff, Sonicwall

    15:15 - 15:35 Uhr | Nicht sichtbar aber elementar: optische Steckverbinder

    Schwachstelle Steckverbinder für künftige High-Speed-Netze im Rechenzentrum - Ausblick: wohin geht die Reise im Rechenzenturm. Was sollte man künftig bei der Planung von High-Speed RZ’s beachten? Wir informieren Sie über unsere Optimierte Lösunge für optische Steckverbinder.


    Stefan Wiener, Rosenberger OSI


    Agenda Download PDF

  7. 15:40 - 16:00 Uhr | Zusammenfassung & Verabschiedung

    16:00 Uhr              Get together, Networking & Mobile Food


    ab 17:00 Uhr       Übertragung WM 2018: Frankreich - Peru
nach oben