Besuchen Sie die Innova IT
21. Juni 2018 - Berlin

Digitalisierung & Mensch

Besuchen Sie die InnovaIT am 21. Juni 2018 und werfen Sie mit Experten einen 360 Grad-Blick auf die digitale Zukunft.

Jetzt Anmelden!

Der Event zum Thema Digitalisierung im Mittelstand


Die innovaIT 2018 wird am 21. Juni 2018 Experten und Anwender der verschiedensten Branchen und Disziplinen in Berlin zusammenführen, um einen 360 Grad-Blick in die digitale Zukunft zu werfen. 

Auf der InnovaIT 2018 werden hochkarätige Redner die Rolle von Technologie und Mensch in der digitalen Transformation beleuchten.

Unser Anspruch ist es, die wichtigsten Themen rund um den Begriff „Digitalisierung“ konkret anzugehen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Ihnen jene Impulse zu geben, die heute auf der Agenda jedes Unternehmens stehen sollten…

Jetzt Anmelden

Darum auf die innovaIT 2018

Unaufdringlich, unterhaltsam, informativ und kostenlos - das ist das Konzept der InnovaIT. Mit Ihnen zusammen wollen wir ein Bild der Zukunft zeichnen: die aktuellen Änderungen und neuen Rahmenbedingungen für Mensch und Maschine werden aufgezeigt.

Knüpfen Sie wertvolle Kontakte und teilen Sie Ihre Zukunftsbegeisterung mit Gleichgesinnten. Werden Sie Teil der InnovaIT 2018.

Jetzt Anmelden

  1. 08:30 - 09:00 Uhr | Registrierung der Teilnehmer

  2. 09:00 - 11:00 Uhr | Step 1: Organisatorische Transformation

    09:00 - 09:10   Begrüßung & Sponsoren-Pitch

    09:10 - 09:30   Keynote: Werte-, Erwerbs- und Lebensmodelle im fundamentalen Wandel

    09:30 - 09:50   Die DNA der PKN

    09:50 - 10:10   Umdenken 4.0 - Digitale Führung & Unternehmenskultur


    Silodenken vs. Kollaborative Kultur | Hierarchie vs. Netzwerk

    Wie  sieht die Zukunft der Arbeit aus? Im Mittelpunkt steht die Frage, welche  Rahmenbedingungen braucht  eine „Führung 4.0“ und wie kann diese für Unternehmen und Mitarbeiter optimal gestaltet werden


    10:10 - 10:30   Digitalisierung nicht reden, machen!


    Viele Mittelständler machen schon. Aber wie genau? Was war die Motivation? Was sind die Herausforderungen? Was verändert sich in der Arbeit? Ein interaktiver Einblick in spannende Digitalisierungsprozesse mittelständischer Unternehmen, die gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Berlin digitaler werden und ein kleiner Ausblick, welche Angebote auch andere nutzen können.

    Alexandra Horn, Leiterin Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Berlin, BVMW

    10:30 - 11:00 Podium: Erfahrungen und Best Practices

    Wie verändern Cloud Computing, Big Data, IoT und AI die Unternehmenskultur?

    Welche Methoden und Rahmenbedingungen machen digitale Unternehmen erfolgreich?

    Welche Rolle spielen Daten, Software und Technologie-Know-How in Ihrem Unternehmen?

    Wie verändert Digitalisierung die Unternehmen? Mit welchen Prinzipien, Mechanismen und Prozessen konnten die Podiumsteilnehmer in Ihren Unternehmen einen idealen Nährboden für digitales Wachstum schaffen?

    Welchen Stellenwert hat der IT-Servicedienstleister?

  3. 11:00 - 11:30 Uhr | Kaffeepause / Networking / Ausstellung

  4. 11:30 - 13:00 Uhr | Step 2: Technische Transformation

    11:30 - 12:00 Uhr | Managed Services - Neue Spielregeln für den IT-Service (Dienstleister)

    Wie verändert sich die „Kundenzentrierung“ durch Digitalisierung?

    Welche Methoden und Rahmenbedingungen nutzen moderne Managed Service Provider?

    Welche Rolle spielen Managed Service Provider bei der digitalen Transformation?

    Neue Technologien wie Cloud, Big Data, IoT und künstliche Intelligenz revolutionieren heute ganze Branchen. In kurzer Zeit etablieren Startups, Mittelstand und Großunternehmen neue, digitale Geschäftsmodelle. Dieser Wandel geht nicht spurlos an IT-Servicedienstleistern vorbei.

    Wie verändert die Digitalisierung unsere Beratungsleistungen? Auf welchen neuen Anforderungen müssen sich IT-Servicediensleister im Bereich Beratung und Services einstellen? Welche Erfahrungen haben wir damit gemacht?

    Carsten Pehlmann & Günter Nikel, PKN Datenkommunikations GmbH


    12:00 - 12:20  Uhr | No Cloud ist keine Strategie: Der sichere Weg der Cloud Transformation

    Klare Kosten – und Agilitätsvorteile bewegen Unternehmen in Cloud-Strategien

    Individuell kombinierte On-Premise- und Cloud-Infrastrukturen verbinden das Beste beider Welten

    Schutz und Transparenz der gesamten Infrastruktur – effizient und zentralisiert

    No Cloud ist keine Strategie für die Zukunft: Das Management will die Cloud, um Kosten- und Wettbewerbsdruck besser zu begegnen. Anwender wollen die Cloud, um flexibler zu arbeiten. Moderne Infrastrukturen können Cloud- und On-Premise-Anteile für jede Anforderung perfekt ausbalancieren und Bedenken hinsichtlich Datensicherheit und Vertraulichkeit ausräumen.

    Heiko Weidlich, Geschäftsführer PKN Datenkommunikations GmbH


    12:20 - 12:40 Uhr | Der vollständig integrierte digitale Arbeitsplatz


    Schützen Sie Ihre Anwendungen und Daten

    Sorgen Sie für höhere Produktivität

    Steigern Sie mithilfe einer Cloud-Strategie die Effizienz und senken Sie die Kosten

    Die meisten Unternehmen haben zwar mittlerweile die Vorteile des mobilen Arbeitens erkannt und bemühen sich um eine aktive Förderung. Aber Voraussetzung für die Arbeitswelt der Zukunft ist der vollständig digitale Arbeitsplatz – und der ist längst nicht überall Realität. Die Arbeitswelt der Zukunft kann nur dann Wirklichkeit werden, wenn Unternehmen die technische Grundlage schaffen.

    Tarek El-Sharkawy, Technischer Leiter PKN Datenkommunikations GmbH


    12:40 – 13:00 Uhr | Best Practice – Digitalisierung in Beratung & Wissensvermittlung

    Erfahrungsbericht: Menschen und Digitalisierung.

    Welche organisatorische Einbettung der Digitalisierung passt zu welcher Strategie?

    Was brauchen Sie für das Arbeiten von morgen? – Und was haben Sie schon!

    In diesem Slot präsentiert Ihnen die Nominierte des Digitalwettbewerbs „We Do Digital“ ihre digitale Geschäftsidee.

    Unternehmen brauchen keine Beratung, Sie brauchen Wissen - zumindest für den Start. Erfolg kann nur erzielt werden, wenn ein selbstbestimmter Umgang mit dem Thema Digitalisierung möglich ist und die Unternehmensleitung sich in der Lage fühlt, kompetente, innovative und effektive Entscheidungen für das Unternehmen zu treffen.

    Die Erfahrung zeigt, dass die Distanz zum Thema immer noch groß ist – trotz guter Voraussetzungen.


    Claudia Heim, Gründerin DigiWhat

  5. 13:00 - 14:00 Uhr | Mittagspause / Networking / Ausstellung

  6. 14:00 - 15:20 Uhr | Parallele Workshop Sessions

    14:00 - 14:20 Uhr | WS1A: Vom Papier zum Dokument

    14:00 - 14:20 Uhr | WS1B: Innovatives Backup & Notfallkonzept

    14:25 - 14:45 Uhr | WS2A: WLAN as a Service

    14:25 - 14:45 Uhr | WS2B: IP-Telefonie & UCC

    14:50 - 15:10 Uhr | WS3A: Netzwerk & Netzwerksicherheit

    14:50 - 15:10 Uhr | WS3B: Microsoft 365 - Einsatzgebiete & Lizensierung

  7. 15:20 - 16:00 Uhr | Jump: Abschluss Keynote & Come Together

    15:20 - 15:45 Uhr     Abschluss-Keynote: Warum digitale Transformation mehr als ein Technik-Thema ist

                                     Frank Eilers, Comedian

    15:45 - 16:00 Uhr    Zusammenfassung & Verabschiedung - Tombola

                                    Berit Bartuschka & Frank Eilers

    Ab 17:00 Uhr           WM2018: Übertragung des Spiels Frankreich – Peru

nach oben