Extreme Diamond Partner FY23

Wir sind für das laufende Geschäftsjahr als Extreme Diamond Partner bestätigt worden.

Mit dem Diamond Partner Programm werden Partner anerkannt und belohnt, die Vertriebs- und technisches Fachwissen für alle Extreme-Lösungen geliefert und bewiesen haben, während sie gleichzeitig ihre Umsatzziele erreichen und ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit erzielen.

Dank erfolgreich durchgeführter Projekte, vielen zufriedenen Kunden und unseren zertifizierten Mitarbeitern, haben wir uns innerhalb der letzten Jahre zu einem bedeutenden Extreme Partner etabliert.
Die aussagekräftige Auszeichnung des Diamond Partner Status von Extreme Networks können wir daher für das laufende Geschäftsjahr bestätigen.

Dieser Status ist Ausdruck unseres kundenorientierten Handelns in den Lösungsbereichen Netzwerk, WLAN und Cloud.
Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit!

Wenn Sie spezifische Fragen zu Ihrem individuellen Lösungsansatz haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme: https://www.pkn.de/kontakt/

Neue Partnerstufe bei VMware

PKN hat die Auszeichnung als Advanced Partner erhalten. Sie wird im Rahmen des VMware Partner Connect Programms durch Investitionen in Schulungen, für Engagement und für hervorragende Leistungen erzielt. Die Bereitstellung und Zertifizierung erfolgt direkt von VMware.

Dank erfolgreich durchgeführter Projekte, vieler zufriedener Kunden und unseren zertifizierten Mitarbeitern, haben wir uns innerhalb des letzten Jahres zum Advanced Partner qualifiziert.

Die gute und erfolgreiche interne Zusammenarbeit des gesamten PKN Teams hat dazu geführt, dass die Ziele übertroffen wurden.

Dieser Status ist Ausdruck unseres kundenorientierten Handelns in den Bereichen der VMware Virtualisierungslösungen.
Wir freuen uns auf weitere spannende Projekte mit den Kunden und auf eine fruchtvolle und vertrauensvolle weitere Zusammenarbeit mit unserem Partner VMware.

Wenn Sie spezifische Fragen zu Ihrem individuellen Lösungsansatz haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme: https://www.pkn.de/kontakt/

Neue Partnerstufe bei VMware

Aus der LMP IT Holding von LMP PARTNERS wird die VALLEY IT GROUP

Die LMP IT Holding der LMP PARTNERS präsentiert sich ab sofort unter der neuen Umbrella-Marke VALLEY IT GROUP. Die der Dachmarke zugehörigen Unternehmen behalten ihre Firmennamen und Markenauftritte. Mit mehr als 500 Mitarbeitern unterstützt die Gruppe deutschlandweit Groß- und mittelständische Unternehmen. Im Ausland ist die VALLEY IT GROUP in weiteren 50 Ländern tätig.

Die VALLEY IT GROUP steht Unternehmen als IT-Full Service Provider bei der digitalen Transformation zur Seite. Neben dem im Frühjahr akquirierten IT-Full Serviceanbieter PKN Datenkommunikations GmbH sowie dem Cloud Solution Provider REALCLOUD Services GmbH gehören der IT-Dienstleister Weiss IT Solutions GmbH und der Hardwareservice-Dienstleister Amalphi GmbH zur Unternehmensgruppe der VALLEY IT GROUP. Der Modern Workplace-Spezialist arksolutions GmbH sowie das IT-Systemhaus SEALNET GmbH wurden ebenfalls 2022 akquiriert. arksolutions fokussiert sich seit über 10 Jahren als Microsoft Gold Partner auf Lösungen für den Modern Workplace und auf Konzepte für Microsoft-basierte Systemlandschaften. SEALNET ist als IT-Systemhaus in unterschiedlichen Branchen vom linken Niederrhein bis in das östliche Ruhrgebiet tätig. Für 2022 und 2023 sind weitere Akquisitionen seitens der VALLEY IT GROUP geplant. „Mit dieser neuen Struktur sind wir in der Lage, neben Großunternehmen, die wir weiterhin in Partnerschaft mit unseren Providern unterstützen, auch mittelständische Unternehmen anzusprechen. In beiden Kundensegmenten möchten wir in Zukunft wachsen“, erklärt Alexander Friedl, Geschäftsführer der VALLEY IT GROUP GmbH.

Alle Unternehmen der Gruppe behalten ihren Firmennamen und den eingeführten Markenauftritt. „Die Gruppe hat das Ziel, gemeinschaftlich Synergien zu entwickeln, um Kunden somit einen ganzheitlichen IT-Service anbieten zu können“, führt Friedl weiter aus. „Dazu verknüpfen die einzelnen Unternehmen der VALLEY IT GROUP ihr Know-how und ihre Erfahrungen mit den Technologien von morgen mit dem Ziel, mit stabilen und sicheren IT-Lösungen die individuellen Bedürfnisse der IT-Infrastruktur zu erfüllen“. Kunden profitieren somit von einem breiteren Leistungsportfolio und die Mitarbeiter von zusätzlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Netzwerkservertechniker repariert und programmiert einen Computerserver

Bester IT-Dienstleister 2022

Auch 2022 gehört die PKN Datenkommunikations GmbH zu den besten IT-Dienstleistern Deutschlands!

Am 07.09.2022 verliehen ChannelPartner und COMPUTERWOCHE die Awards „Bester IT-Dienstleister Deutschlands 2022“ für die Leistungen der IT-Dienstleister im vergangenen Jahr. Insgesamt waren über 720 IT-Dienstleister im Rennen um den Sprung ins Ranking.

Bereits zum zweiten Mal in Folge ist es der PKN, neben lediglich 61 weiteren Unternehmen, gelungen in diesem Ranking sich oben zu etablieren.

Insgesamt 2.335 Anwenderunternehmen haben sich an der Umfrage beteiligt.
Vom iSCM-Institut wurden ausschließlich die in den Anwenderunternehmen für IT-Projekte Verantwortlichen (CIOs, IT-Leiter, IT-Administratoren, Geschäftsführer, Fachbereichsleiter etc.) befragt. Sie haben die gemeinsam mit ihren IT-Dienstleistern in den vergangenen zwei Jahren durchgeführten IT-Projekte beurteilt.

 

Award ist Erfolg des ganzen Teams

„Wir danken unseren Kunden für ihr großes Vertrauen in uns. Es zeigt auf, dass wir in schwierigen Zeiten, als zuverlässiger, sicherer und innovativer Partner agieren. Ich bin stolz auf die Leistungen des ganzen PKN-Teams und die Arbeitsqualität unserer Mitarbeiter“, betont Geschäftsführer Tarek El-Sharkawy. „Diese Auszeichnung, zweimal hintereinander verleiht zu bekommen, motiviert uns, weiterhin den positiven Weg mit unseren Partnern zu gehen.“, sagt er weiter.

Logo Bester IT Dienstleister 2022, Computerwoche Channel Partner