Re-Zertifizierung nach Norm DIN ISO 9001:2015

Die PKN Datenkommunikations GmbH wurde nach der neuen Norm ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsgesellschaft ZDH ZERT zertifiziert. Die Umstellung auf die neue Norm ISO 9001:2015 wurde von QMB und kaufmännischen Leiterin Daniela Sturm frühzeitig vorbereitet und strukturiert angegangen.

Das Qualitätsmanagementsystem der neuen Norm ISO 9001:2015 enthält eine Reihe von Innovationen gegenüber ISO 9001:2008 und stellt die größte Änderung seit langem dar: Zum einen steigen die Anforderungen an die oberste Leitung sowie an die Qualitätsverantwortlichen und zum anderen gesteht die neue Norm an vielen Stellen den Unternehmen mehr Flexibilität bei der Umsetzung ihres QM-Systems zu.
 

Zur wesentlichen Neuerung der Norm zählt das Risikomanagement. Im Zuge dessen hat die PKN Datenkommunikations GmbH potenzielle Chancen und Risiken im Geschäftsablauf identifiziert, bewertet und entsprechende Maßnahmen zur Risikobeherrschung getroffen. Ein weiterer Punkt ist, dass mehr Gewicht auf prozessorientierte Ansätze und auf die Forderung nach einem umfassenden und systematischen Prozessmanagement gelegt wird.

Zudem spielt das Wissensmanagement eine stärkere Rolle als bisher, um benötigtes Wissen für Prozesse zu dokumentieren, es aufrecht zu erhalten sowie es für alle Mitarbeiter zugänglich zu machen. 
 

Zertifikat

nach oben